Produkte
 

KV-SafeNet

 

Sichern Sie sich jetzt 500 Euro!

 

KV-Schleswig-Holstein fördert Ihren KV-SafeNet-Anschluss

 
Die Kassenärztliche Vereinigung Schleswig-Holstein fördert weiterhin den Praxisanschluss an das KV-SafeNet. Praxen, die sich mit einem KV-SafeNet-Anschluss ausstatten, bekommen einmalig 500 Euro. Die Förderung gilt für alle Hauptbetriebsstätten, die bisher noch keine KV-SafeNet-Förderung erhalten haben.
 

Was muss ich tun, um die Förderung zu erhalten?

  • Statten Sie Ihre Praxis mit einem KV-SafeNet-Anschluss aus. Unser System erkennt dann automatisch,
    dass Sie förderungsberechtigt sind. Sie brauchen keinen Antrag zu stellen.
  • Sie erhalten die Förderung mit Ihrer nächsten Honorarabrechnung.
 

Wofür kann ich das KV-SafeNet nutzen?

Einerseits schützt das KV-SafeNet Ihre Praxis-EDV vor schädlichen Zugriffen aus dem Internet. Andererseits verbindet es Ihre Praxis auf gesichertem Weg mit dem KV-System, mit anderen Praxen und weiteren Institutionen wie Krankenhäuser und der Privatärztlichen Verrechnungsstelle.
 

Folgende Serviceangebote können Sie übers KV-SafeNet nutzen:

  • sichere Praxiskommunikation mit dem E-Mail-Dienst der KVSH
  • Vorprüfung Ihrer Abrechnung mittels eAbrechnungs-Check
  • Befunddokumentation für den Diabetischen Fußvertrag
  • Übertragung der Abrechnung von HzV-Verträgen
  • sichere Nutzung des eKVSH-Portals (www.ekvsh.kv-safenet.de)
 

Wie erhalte ich einen KV-SafeNet-Anschluss?

- SYSTECH ist zertifizierter telemed KV-SafeNet Vertriebs- und Servicepartner.

Rufen Sie uns an! Wir stehen Ihnen für Ihre Fragen zur Verfügung!

 
weitere Informationen zum Thema KV-SafeNet finden Sie unter www.telemed.de oder unter www.kbv.de/24874.html und www.kvsh.de/index.php?StoryID=15&id=400