Produkte
 

KV-SafeNet & telemed

 
 
Das KV-SafeNet ist ein KV-übergreifendes Netzwerk, bei dem die Mitglieder über ein virtuelles privates Netz Anwendungen innerhalb dieses Netzes nutzen können. Mit KV-SafeNet können Sie die Nutzung der vielfältigen Online-Angebote ganz unkompliziert in Ihren Praxisalltag einbinden: Ihre Praxis kann mit allen PCs permanent online sein – und das bei optimalem Schutz, um den Sie sich selbst nicht kümmern müssen. KV-SafeNet vernetzt Sie nicht nur mit Ihrer KV, sondern ermöglicht zudem den sicheren Austausch mit anderen Praxen und medizinischen Einrichtungen über das sichere Netz der KVen.

Über KV-SafeNet wird ein geschützter, vom Internet getrennter »Tunnel« aufgebaut, der eine datenschutzgerechte Anbindung aller Rechner der Praxis ermöglicht. Dies garantiert höchste Sicherheit für die Nutzung der Online-Angebote.

Damit ist es schon heute möglich, direkt aus dem Praxis-PC Abrechnungsdaten und z.B. DMP-Dokumentationen online an die KV zu versenden oder mit Kollegen Befunde, Briefe und andere Informationen auszutauschen.

Zukünftig sind viele weitere Online-Anwendungen geplant, z.B. ein Archiv Ihrer Honorarabrechnungen, KV-Rundschreiben oder ein Schnellinformationssystem zum aktuellen Stand Ihrer Abrechnung.

Die telemed Online Service für Heilberufe GmbH ist für KV-SafeNet zertifiziert und somit als Provider zugelassen. Laut dem KV-SafeNet Provider-Ranking auf den KBV-Webseiten ist telemed mit über 4.500 angeschlossenen Arztpraxen mit mehr als 8.000 teilnehmenden Ärzten - d.h. mit nahezu vierzig Prozent Marktanteil - die Nummer Eins der KV-SafeNet-Provider bundesweit.

SYSTECH als Partner von telemed unterstützt Sie bei der Anbindung an KV-SafeNet.

Über den telemed KV-SafeNet-Zugang können Sie als Arzt neben den jeweiligen KV-Diensten natürlich auch die telemed Mehrwertdienste (eMail, Online-Update, Heimarbeit, Fernwartung, Standortvernetzung etc.) im sicheren telemed Intranet nutzen. Auch der geschützte Internet-Zugang ist für telemed Kunden selbstverständlich möglich.

telemed realisiert den KV-SafeNet-Zugang durch das Dienstleistungskonzept des praxiserprobten telemed-security-service.
 
Als KV-SafeNet Endgeräte werden zur Zeit folgende Endgeräte eingesetzt:

telemed VPN-Easy-Router:

  • Innominate mGuard smart2 (DSL)
  • Lancom 1631E, 1781A (ISDN und DSL)
  • KoCo-Box KV (ISDN und DSL)